Hohe Gebühren und wenig Leistung
Moosburg hat die höchsten Gebühren
Gebührenvergleich bei Wasser und Abwasser mit den umliegenden Gemeinden ist erschreckend
Moosburg, 08.12.2009 (ek) Trotz hoher Eigenleistungen müssen die Moosburger die höchsten Beiträge und Gebühren beim Wasser und Abwasser zahlen. Auch im Rahmen der Gebührenanpassung vor wenigen Wochen wurde wieder das Thema der Leitungszugehörigkeit nicht angegangen. Dies beschert Moosburger Hauseigentümern die höchsten Kosten und planerische Unsicherheit im ganzen Umkreis.
... zurück
Vergleich der Wassergebühren und -beiträge

Vergleich der Abwassergebühren und -beiträge

Abwasserbescheid 2016
Widerspruchsformular

UMB - Informationen
Downloads ...
Links ...
Archiv ...
UMB - Interaktiv
Mitglied werden ...
Kontakt-Formular ...
Moosburg-Blog ...
Der Kommentar

Servus Tscharli
Nach nur knapp vier Jahren guter und intensiver Zusammenarbeit trennen sich die Wege von Tscharli Wagner und UMB. Dabei hatte es erfolgreich angefangen. Wagner hatte auf Anhieb als Bürgermeisterkandidat ohne Stadtratsvergangenheit beachtliche 17% erreicht und damit mit Sicherheit von der breiten UMB-Wählerschaft profitiert. Mit Wagner hatte die UMB einen Mitstreiter gewonnen, der viel Kompetenz in Sachen Haushalt und Leidenschaft beim Thema Stadtentwicklung mit gebracht hat. Gemeinsam konnte man mit drei Stimmen im Stadtrat UMB-Politik Gewicht verschaffen. Die Trennung tut beiden weh, wer sie besser verkraftet, wird die Zukunft zeigen.
Aber eins steht fest, die UMB werden auch weiterhin unerschütterlich und mit langem Atem für das Gemeinwohl und ein lebenswertes Moosburg im Einsatz sein.

Ihr Mike Hilberg

UMB
sachlich
zuverlässig
überparteilich
Unabhängige Moosburger Bürger  e.V.
Impressum
Disclaimer
Aktuelles
Leitlinien
StR-Sitzungen
Erfolge
Termine
Kontakt